Adventsiegerschau 2015

Es war mal wieder soweit, die Adventsiegerschau 2015 in Mannheim stand mal wieder an.

Das Auto wurde gepackt und los ging die Fahrt. An der Halle angekommen wurde erst einmal im Ausstellungskatalog geblättert. So wenige Neufundländer waren noch nie gemeldet! Wir hatten noch nicht einmal einen eigenen Ring und auch kein ADKN Richter war da. Dennoch war es wieder eine tolle Ausstellung.

Anton hat sich im Ring wie immer super gezeigt und hat ein V1 und somit den ersten Platz erreicht.

Er trägt jetzt den Titel Adventsieger 2015

 

THS

Seit September 2015 haben wir jetzt mit THS begonnen und wollen nächstes Jahr unsere ersten Tuniere gehen. Das bedarf natürlich einiges an Vorbereitung und Training und ich möchte euch hier ein bisschen auf dem laufenden halten, wie es bei uns so läuft :-)

Agility mit Neufundländern

Hier ein kleines Video von unseren Neufundländern im Agility. Die Sprünge sind extra in mini, denn so große Hunde sollen nicht hoch springen, um die Knochen und Sehnen nicht zu überlasten! Außerdem muss ein Hund mindestens ein Jahr alt sein, bevor er überhaupt mit diesem Sport anfange sollte!

ADKN – Klubsiegerschau 2015

Heute ging es mal wieder nach Alsfeld zur Klubsiegerschau!

Anton in Alsfeld

Man war ich nervös, Anton startete das erste mal in der Offenen Klasse und das in Alsfeld. Hier sind die einzelnen Klassen doch sehr groß und ich rechnete mit rund 10 Rüden im Ring. Wie würde sich Anton wohl unter so vielen erwachsenen Rüden benehmen? Tja ganz gut, trotz ein bisschen gegrummel am anfang prässentierte sich Anton ganz super. Nach der ersten Runde wurden die Rüden aus dem Ring gebeten und dann nach einander zur Einzelbewertung herrein gebeten. Dannach wurde der Ring erweitert, damit wir alle etwas mehr abstand halten Anton nach Alsfeldkonnten. Nach und nach wurde dann ein Rüde nach dem Anderen aus dem Ring gebeten. Die Überraschung war dann groß!! Anton erhielt ein V2 und somit den 2. Platz mit einem sehr guten Richterbericht!!

Hier ein Video von den Rüden offene Klassen

 

Der Richterbericht:

Kopf:

Maskuline Prägung mit freundlichem Ausdruck, optimales Zusammenpassen von Stopp, Oberkopf und Fanglänge, vorzüglich angesetzt Ohren von vorzüglicher Länge, stramme Lefzen, mandelförmige dunkel braune Augen, ideal eingesetzt

Gebiss:

Komplettes Scherengebiss

Gebäude:

Tiefe und breite Brust, starke Laufknochen, vorzüglich gestellt, Winkelung der V u. HH vorzüglich, vorzügliche Halslinie, fester Rücken, Kruppe und Rute ok, Bewegungsablauf ohne Tadel, etwas Hackeneng

Geschlächtsprägung:

ausgeprägt

Allgemeines Erscheinungsbild:

25 Monate alter Rüde von optimaler Größe, besten Proportionen mit viel Ausstrahlung

Beurteilung:

In allen Teilen vorzüglicher Rüde der Spitzenklasse

Sommersiegerschau 2015

Am 17.Mai 2015 ging es dann nach Gemünden zur Sommersiegerschau 2015 Dort startete Anton wieder in der Junghundklasse. Auch hier zeigte sich Anton gewohnt souverän im Ring und prässentierte sich wieder ganz toll und erreichte ein Sg 1.

Auszüge aus dem Richterbericht:

– Kopf maskulin, gut entwickelt, gut eingesetztes Auge, Ohren korrekt angesetzt und getragen.

– Verhältnis Fang – Oberkopf korrekt

– Scherengebiss korrekt

– Kräftiger, muskulöser Hals, Rückenlinie korrekt, mit gut angesetzer Rute, die korrekt getragen wird

– für sein Alter sehr gut entwickeltes doppeltes Fell, bestens gepflegt

-ein vielversprechender Vertreter siener Rasse